Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entwerfen und Architekturtheorie
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entwerfen und Architekturtheorie
  • Zielgruppen
  • Suche
 
© Cornelis van Haarlem, The Monk and the Nun, 1591

Vertical Monastery St. Pauli

Sakrale Räume gehören schon seit jeher zu einer der bedeutendsten und herausforderndsten Bauaufgaben des Architekten. An Gebäuden dieser Art wurden oftmals sowohl stilistische und räumliche Innovationen, als auch neue Technologien entwickelt und getestet. Das Wesen des sakralen Raums sollte in der aktuellen Zeit, in der religiöser Glaube unter verstärkter Beobachtung steht, besonderes Interesse wecken. Spiritualität und Glaube sind wesentliche Bestandteile des menschlichen Miteinanders. Auch wenn Sie in der jüngeren Gesellschaftsentwicklung mehr und mehr an Bedeutung einbüßten und mondäne Werte im Vordergrund stehen, ist ihre Bedeutung und ihr Wert für die Gesellschaft unumstritten. Oft werden erhabene Räume mit den Kräften der Natur assoziiert und genau wie sich die Natur im Laufe der Jahrhunderte verändert hat, so hat sich auch unser Sinn für das Erhabene verändert. Im Rahmen der Studienarbeit soll ein modernes, vertikales, urbanes „Kloster“ in Hamburg St. Pauli entwickelt werden, wobei die Idee ihres Klosters völlig unabhängig von seiner traditionellen und religiösen Bedeutung sein kann. Die Bedeutung und Aufgabe eines zeitgenössischen Klosters soll hier ebenso erforscht werden, wie die spannungsvolle Beziehung zwischen dem urbanen, dynamischen, städtischen Raum und dem introvertierten Wesen eines Klosters.

Tolga Bulutcu _ Amor Fati Tower

Safak Dogan _ Menhir Tower

Paul Hansen _Vertical Monastery

Lena Kallweit _ I am a Monumant

Irina Kostka _ Vertical Monastery

Oliver Matziol _ Vertical Monastery

Felicia Steiner _ Vertical Monastery

Samuel Ziegler _ Mensch sein.